Wir haben noch wenige Kapazitäten für kleinere Aufträge frei! (Stand: Juli/August 2024)

Akademischer Betrug und Kultkneipe-Schwung: Geschichten aus Freiburg

Tanja Meier, eine Freiburger Studentin, ließ ihre Bachelorarbeit von Chat GPT schreiben und bekam dennoch eine 1,3. Obwohl Studierende eine eidesstattliche Erklärung abgeben, ihre Arbeiten nicht mit KI und Chat GPT zu erstellen, nutzen einige dennoch digitale Ghostwriter. Tanja Meier begründet dies mit der Einfachheit und Schnelligkeit des Prozesses. Doch stellt sich die Frage: Ist dies die akademische Normalität von morgen?

Ganz im Gegensatz dazu feiert die Freiburger Kultkneipe „Swamp“ ihr 30-jähriges Bestehen im Oktober, wenn auch ohne Chico, was immer noch schmerzhaft ist. Volontär Pascal Lienhard tauchte ein und erlebte das rege Treiben in der beliebten Kneipe.

Die Sportflächen-Debatte in der Stadt sorgt ebenfalls für reichlich Bewegung. Auch nach der Einigung zwischen SC, FT und PTSV Jahn gibt es Unruhe im Osten. Philip Thomas erzählt von einem gordischen Knoten, seidenen Fäden, einem „Genickbruch“ und undurchsichtigen Vorgängen. Ein belastbarer Sportentwicklungsplan für die ganze Stadt bleibt bisher aus, und das Rathaus bleibt dieser Verpflichtung schuldig.

Das könnte dich auch interessieren: